Datenschutzerklärung

 

Unsere Kontaktangaben finden Sie im Impressum. Bei Fragen zu unserem Datenschutz, wenden Sie sich bitte an info@eturnity.eu.

 

Die Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten der Eturnity AG. Für Eturnity AG-fremde Internetseiten, zu welchen von den Eturnity AG Webseiten ein Link bestehen, gewähren wir nicht die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, wo Daten gesammelt werden und wie mit diesen umgegangen wird.

 

Allgemeines zum Datenschutz

 

Im Rahmen unser Tätigkeit werden an verschiedenen Stellen, durch verschiedene Programme und Dienste Daten gesammelt und gespeichert. Dies passiert bspw. wenn Sie das Kontaktformular verwenden, oder Google Analytics Ihre IP Adresse speichert, um das Verhalten auf der Webseite uns im aggregierter Form auszugeben. Auf die verschiedenen „Datensammler“ gehen wir nachfolgend genauer ein.

 

Sammlung, Zweck, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten und deren Erfassung

 

Natürlich gehen wir mit alle unseren Daten sorgsam um, im Hinblick auf die DSGVO sind aber besonders die personenbezogenen Daten relevant. Darunter fallen v.a. Name, Adresse, Telefonnummer usw. aber auch Ihre IP-Adresse und ggf. sogar User-Namen. Sprich alles, mit dem jemand auf Sie als Person schließen kann.

 

Nicht einbezogen sind hingegen Daten, die auf eine Unternehmung oder Organisation weisen.

 

Bei der Weitergabe Ihrer Informationen auf unserer Webseite, bspw. über das Kontaktformular oder die Kommentarfunktion usw., achten Sie bitte selber darauf, welche Informationen Sie übermitteln möchten: Schreiben Sie bspw. keine sensiblen Daten in die Kommentarfunktion oder teilen Sie uns keine kritischen Daten über das Kontaktformular mit.

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Die Datenverarbeitung dient verschiedenen Zwecken, auf die nachfolgend auch im Detail eingegangen wird.

 

Grundsätzlich verwenden wir die Daten im Rahmen des Kundenkontakts und der Auftragserfüllung, der Bereitstellung unseres Angebots und unserer Dienste online sowie der Verbesserung dieser. Ebenso werden Daten im Rahmen unseres Marketings verwendet.

 

Datenverarbeitung durch Dritte

 

Im Rahmen unseres Onlineangebots und z.B. für ein besseres Nutzererlebnis setzen wir verschiedene Drittleister ein, um Inhalts- oder Serviceangebote auf der Webseite bereitzustellen, wie Videos, Schriftarten usw. Diese Drittleister verarbeiten Ihre IP-Adresse, um die Inhalte auf unserer Webseite korrekt ausspielen zu können. Auf die verschiedenen Instanzen wird nachfolgend individuell eingegangen.

 

Dabei kann es auch passieren, dass diese in Ländern außerhalb der Schweiz oder gar der EU liegen. Dabei achten wir aber darauf, dass die Vorgaben des Datenschutzes erfüllt werden.

 

Unter Umständen setzen diese Drittleister außerdem Cookies, oder Pixel-Tags setzen, mit denen Sie Informationen wie das Userverhalten und andere Informationen verarbeiten und ggf. auch mit Informationen aus anderen Quellen verknüpfen. Detailinformationen entnehmen Sie den nachfolgenden Punkten. Ausnahmsweise können Daten an Dritte weitergegeben werden, sofern dies zur Verfolgung unserer Ansprüche nötig ist oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

 

Löschung und Widerruf

 

Die erhobenen Daten werden entweder zweckgebunden gelöscht oder bis auf Widerruf gespeichert, sofern sie nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen. Details zum Löschantrag und der Speicherung finden Sie bei den jeweiligen Punkten. Gerne können Sie sich für Auskünfte und Löschanträge an info@eturnity.eu wenden.

 

Was sind Cookies allgemein?

 

Auf dieser Webseite können Cookies gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen. Aber auch die Optimierung des Nutzererlebnisses gehört dazu (bspw. die Speicherung des Warenkorbs im Shop).

 

In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung. Weitere Informationen zu den einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte den jeweiligen Absätzen.

Geo Targetly

Wir verwenden Geo Targetly, um den Besucher auf die richtige Website zu führen. Geo Targetly erhält dann die IP-Adresse des Besuchers, die Referrer-URL, die aktuelle Browser-URL, die Bildschirmgröße des Browsers und andere verfügbare Informationen im Anfrage-Header.

Anhand der IP-Adresse wird der ungefähre Standort des Geräts des Besuchers ermittelt und zusammen mit den anderen genannten Informationen vom Besucher gesammelt.

Es ist wichtig zu beachten, dass keine der Informationen, die GEO Targetly vom Besucher extrahiert, in unserer oder ihrer Datenbank gespeichert werden. Geo Targetly und Eturnity erstellen keine Profile oder speichern eine Liste unserer Website-Besucher, da sie lediglich die Informationen der Besucher für den Zweck der Weiterleitung “verarbeiten”, um die relevanten geopersonalisierten Informationen zu ermitteln.

Weitere Informationen finden Sie in Geo Targetlys aktualisierter Datenschutzerklärung.

 

Kontaktaufnahme mit der Eturnity AG

 

Unsere Webseite bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns Kontakt aufzunehmen, wie bspw. Formulare oder auch die Kommentarfunktion.

 

Ihre gemachten Angaben werden bei uns gespeichert und dafür verwendet Ihr Anliegen zu bearbeiten sowie für die weitere Kundenbeziehung verarbeitet. Die Daten werden darüber hinaus für interne Zwecke (z.B. Auswertung, Nachverfolgung und Dokumentation) und einer eventuellen weiteren Kontaktaufnahme (zur weiteren Kundenbetreuung, Nachfassen, Bewertung einholen etc.) gespeichert. Für interne Zwecke werden daher diese Daten auch nach einer Beendigung der Zusammenarbeit bis auf expliziten Widerruf gespeichert. Wir erlauben uns außerdem Vermerke zu explizit nicht erwünschten Kontaktaufnahmen zu speichern, um ebendiese zu verhindern.

 

Bitte geben Sie keine Informationen weiter, von denen Sie nicht möchten, dass wir oder andere (v.a. bei der öffentlichen Kommentarfunktion!) sie erhalten. Senden Sie uns daher auch sensible Daten, wie z.B. Kreditkarteninformationen nicht per Email oder Kontaktformular, sondern telefonisch.

 

Möchten Sie weder Formular noch Email verwenden, können Sie uns telefonisch erreichen unter +41 81 511 64 64 .

 

Sollen bestimmte Informationen gelöscht werden, wenden Sie sich bitte direkt an uns via info@eturnity.eu. Ihre Daten werden an verschiedenen Stellen gespeichert (bspw. Email-Programm, Webseite, Backup, CRM Programm) und auf unserem eigenen Server (zwei Standorte in der Schweiz) bzw. dem von unserem Hoster Novatrend sicher gespeichert.

 

Wir arbeiten mit Dritten zusammen, welche uns Daten von Personen weiterleiten, die über entsprechende Formulare online Offerten angeforderten haben (so genannte Leads). Auch für diese Leads gelten die Angaben und Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Diese Leads werden entgeltlich an Dritte zu dem Zweck weitergegeben, dem Dateninhaber die gewünschte Offerte zukommen zu lassen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen mit, an wen wir die Daten weitergegeben haben, übernehmen jedoch keine Haftung für die Verarbeitung der Daten durch diese Dritten.

 

Kontaktformular und Email

 

Alle Angaben, welche Sie uns über das Kontaktformular oder per Email zukommen lassen, werden wie oben beschrieben verarbeitet. Zu den gesendeten Daten gehören jene, welche Sie in den Pflicht- und freiwilligen Feldern, sowie im Nachrichten-Feld übermitteln. Außerdem kann Ihre IP-Adresse gespeichert werden.

 

Kommentarfunktion

 

Mit den Kommentarfunktionen ermöglichen wir Ihnen einerseits die Kontaktaufnahme mit uns, andererseits v.a. die Diskussion und Kommentarmöglichkeit zu einzelnen Blogbeiträgen.

 

Damit das User-Erlebnis positiver gestaltet ist, fragen wir einen Usernamen ab, der auch die Wiedererkennung bei längeren Diskussionen ermöglicht. Auf ein Avatar Bild verzichten wir.

 

Außerdem fragen wir die Email-Adresse ab, um einerseits Fake-Anfragen zu reduzieren und andererseits eine Kontaktmöglichkeit haben, bspw. bei einem potentiellen Kundenkontakt oder aber auch falls wir aus rechtlichen Gründen die Person dahinter ermitteln müssen. Außerdem wird die IP-Adresse gespeichert.

 

Angaben, welche im Kommentarfeld gemacht werden, werden gespeichert und ggf. auf der Webseite veröffentlicht. Achten Sie v.a. hier darauf, keine sensiblen Daten von sich zu veröffentlichen. Gerne können Sie auch einen fiktiven Usernamen verwenden.

 

Ihre Kommentare werden bei uns auf der Webseite gespeichert und in Backups gesichert. Als wichtiger Bestandteil des Contents werden die Kommentare zeitlich unbegrenzt gespeichert/veröffentlicht. Bei Löschungs- oder Änderungswünschen wenden Sie sich bitte an info@eturnity.eu.

 

Erkennen wir in einem Kommentar das Bedürfnis einer Kontaktaufnahme (potentieller Kunde, sonstiges Anliegen oder Fragen/ Support/Service) werden die Angaben wie im Punkt „Kontaktaufnahme“ beschrieben, verarbeitet.

 

Videoeinbindung mit Vimeo

 

Wir verwenden den Dienst von Vimeo Inc., LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, um Videos in unserer Webseite zu integrieren. Dabei wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt und bestimmte Daten, wie z.B. die IP-Adresse, werden an Vimeo gesendet und verarbeitet.

 

Weitere Informationen zu Vimeo und deren Umgang mit Ihren Daten finden Sie unter:

 

 

Google Dienste & Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet verschiedene Dienste von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

 

Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Seiten den Datenschutz bei den Google Produkte betreffend:

 

 

Bitte überprüfen Sie auch die Datenschutzeinstellungen Ihres eigenen Google Kontos – hier haben Sie die Möglichkeit, Google genau anzuweisen, welche Daten es sammeln darf, sobald Sie mit Ihrem Google Konto angemeldet sind.

 

Google Analytics

 

Welche Daten zeichnet Google Analytics wie auf?

 

Diese Website verwendet Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

 

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden (Google Analytics Bedingungen).

 

Eventuell personenbezogene Daten werden nach 14 Monaten gelöscht bzw. anonymisiert. Unter folgendem Link finden Sie diverse Informationen zum Datenschutz bei Google.

 

IP Maskierung / Anonymisierung

 

Wir als Webseitenbetreiber haben außerdem die Anonymisierung Ihrer IP veranlasst. Dank der IP-Maskierung wird Ihre IP-Adresse so abgeändert, dass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Damit können auch alle anderen Daten wie Standort, usw. aufgezeichnet werden, dass sie ohne IP-Adresse nicht mit Ihnen als Person verbunden werden können.

 

Die aggregierten, anonymisierten Daten aus Google Analytics verwenden wir bspw. um die Webseiten-Performance zu verbessern oder unsere Marketing-Aktivitäten zu evaluieren.

 

So verhindern Sie das Tracking durch Google: Browser Addon

 

Möchten Sie weder auf dieser, noch auf anderen Webseiten via Google Analytics getrackt werden, können Sie sich unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein Addon für verschiedene Browser herunterladen. Weitere Informationen zur Verwendung dieses Addons finden Sie unter https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/#disable

 

Google AdWords, AdSense und Remarketing

 

AdWords

 

Im Rahmen unserer Marketingaktivitäten verwenden wir Google AdWords, um Internetbesuchern Anzeigen an verschiedenen Stellen im Web und in verschiedenen Formaten anzuzeigen. Grundsätzlich verarbeiten wir hierbei keine personenbezogenen Daten, Details dazu entnehmen Sie den Informationen zu Werbung bei Google.

 

Für verschiedene Funktionen werden aber auf unserer oder auf fremden Seiten Cookies gesetzt und zur besseren Anzeige von Werbemitteln verwendet (siehe nachfolgend).

 

Remarketing

 

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion von Google. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene und damit effizientere Werbeanzeigen zu präsentieren. Beim Besuch unserer Webseite speichert der Browser des Websitebesuchers Cookies (Definition siehe oben), welche es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

 

Diese Cookies können auch von Drittanbietern wie Doubleclick und ähnlichen gesetzt werden.

 

Von Google werden dabei diverse Informationen, wie zum Browser oder den besuchten Seiten gespeichert, sowie die – auf unserer Seite anonymisierte – IP-Adresse. Gemäß Google können die gesammelten Informationen seitens Google mit anderen Informationen aus anderen Quellen kombiniert werden. Grundsätzlich werden die Daten aber anonymisiert verwendet, sofern keine ausdrückliche Zustimmung bei Google vorliegt. Unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de und https://support.google.com/ads/answer/1634057?hl=de finden Sie weitere Informationen hierzu, sowie eine Anleitung, wie sie die Schaltung solch interessensbezogener Werbung deaktivieren können.

 

Google Maps

 

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. um Ihnen Landkarten zu Standorten einzublenden und Ihnen den schnellen Link zu Google Maps z.B. zur weiteren Routenplanung zu ermöglichen (Verbesserung der Nutzer Experience).

 

Google Maps erhebt bspw. die IP-Adresse oder Standortinformationen und verarbeitet diese. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter “Nutzungsbedingungen von Google Maps” bzw. den Nutzungsbedingungen von Google selbst. In Ihrem Browser oder der Einstellung Ihres Mobilgerätes können Sie verschiedene Datenschutzeinstellungen bspw. auch zur Standortermittlung, einstellen.

 

Google Fonts

 

Die Webseite verwendet Google Fonts. Um die verwendeten Schriftarten einbinden zu können, wird beim Aufruf der Webseite eine Verbindung mit dem Google Server hergestellt, der die richtige Schriftart zurückgibt.

 

Durch die Verbindung kann Google bestimmte Daten abrufen und verarbeiten. Informationen dazu entnehmen Sie folgenden Seiten:

 

 

Youtube

 

Wir binden Videos aus YouTube ein. Informationen welche Daten dieser Dienst verarbeitet finden Sie unter:

 

 

Wir achten darauf, die Videos mit der erweiterten Datenschutzfunktion einzubinden.

 

Social Media und der Datenschutz

 

In der heutigen Zeit sind Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, Instagram & Co. wichtig in Bereichen wie Marketing & Analyse, Kundengewinnung, Kundenpflege und –Service. Auch wir setzen daher auf die Angebote verschiedener sozialer Netzwerke.

 

Bei jeder Interaktion (Details siehe unten) mit den sozialen Kanälen sind die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber anzuwenden, nachfolgend die wichtigsten:

 

 

Dort finden Sie ebenfalls Hinweise auf Datenschutzeinstellungen der jeweiligen Accounts. Einige Social Media Netzwerke zeichnen verschiedenste Informationen auf, solange man als User angemeldet ist, bspw. welche Webseiten aufgerufen werden. Details hierzu entnehmen Sie den einzelnen Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Wenn Sie dies verhindern möchten, überprüfen Sie bitte Ihre Datenschutzeinstellungen der jeweiligen Betreiber. Außerdem können Sie sich vom Netzwerk abmelden und deren Cookies löschen.

 

Social Media auf unseren Webseiten

 

Auf unseren Webseiten finden Sie verschiedene Stellen, an denen Sie mit den Social Media Kanälen interagieren können und bspw. Inhalte teilen können.

 

Wenn Sie die Share Funktionen nutzen und insbesondere wenn Sie mit Ihrem Account des jeweiligen sozialen Kanals eingeloggt sind, werden an den Betreiber des Kanals diverse Informationen gesendet bzw. von diesen abgegriffen und mit Ihrem Nutzerkonto verknüpft werden. Die Drittleister können außerdem Cookies setzen. Bitte beachten Sie hierzu die jeweiligen Datenschutzbestimmungen und –Einstellungen (siehe oben). Bitte berücksichtigen Sie, dass die sozialen Netzwerke bspw. Ihr Browseverhalten nachverfolgen können, solange Sie eingeloggt sind.

 

Kommunikation auf Social Media Kanälen

 

Im Rahmen von Marketingmaßnahmen, Kundenbindung und Kundenservice findet außerdem eine Kommunikation und ggf. Datenaustausch auf verschiedenen Sozialen Netzwerken, wie bspw. auf unserer Facebook-Seite, statt.

 

Auch hier gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Kanäle (siehe oben für Details). Im Sinne Ihres Datenschutzes bitten wir Sie, uns keine sensiblen Daten innerhalb dieser Kanäle zu übermitteln (bspw. als Kommentar), da wir keinen Einfluss darauf haben, wie die einzelnen Netzwerke mit diesen Daten umgehen. Gerne nehmen wir stattdessen direkt mit Ihnen per Email oder telefonisch Kontakt auf.

 

Teilen Sie uns innerhalb der sozialen Netzwerke Informationen zu Ihnen und Ihrem Anliegen (z.B. Namen, Kontaktangaben etc.) mit, welche für uns und unsere Geschäftstätigkeit relevant sind (bspw. zur Kontaktaufnahme und Anbahnung einer Kundenbeziehung, Supportanfragen etc.), verarbeiten wir diese wie im Punkt „Kontaktaufnahme“ beschrieben.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt auf dieser Internetseite/App zum Zweck der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betriebs des Onlineangebotes das sog. „Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook.

Betreiber dieses Dienstes ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”).

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher des Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend wird  das Facebook-Pixel eingesetzt, um die durch den Verantwortlichen geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an diesem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, dieder Verantwortliche an Facebook übermittelt (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels wird auch sichergestellt, dass die Facebook-Ads des Verantwortlichen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner kann die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke bewertet werden, in dem man nachvollzieht, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Internetseite der Eturnity AG weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend finden sich generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (https://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (https://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

LinkedIn Conversion Tracking und Insight Tags

Auf unserer Website werden die Analyse- und Conversion Tracking-Möglichkeiten der Plattform LinkedIn Inc. (2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA) eingesetzt. Das gibt uns die Möglichkeit, dass wir Ihnen relevantere und auf Ihre Interessen basierende Werbung und Informationen anzeigen können.

Darüber hinaus erhalten wir von LinkedIn anonyme und zusammengefasste Berichte über Anzeigeaktivitäten und Informationen zur Nutzung unserer Website. LinkedIn setzt dafür einen Javascript-Code (Insight-Tag) ein, der ein Cookie auf Ihrem System ablegt oder ein Pixel verwendet. Durch den LinkedIn Insight-Tag werden folgende Daten über die Benutzung unserer Webseite erhoben: URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel, Seitenansichten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Nutzerverhalten im Zusammenhang mit LinkedIn-Anzeigen auswertbar ist, können unter folgendem Link ein Opt-Out-Cookie setzen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out?trk=

Alternativ können Sie die Auswertung Ihres Nutzerverhaltens verhindern, indem Sie eine entsprechende Cookie-Einstellung in Ihrem Browser vornehmen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von LinkedIn finden Sie unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Newsletter-Daten

Zum Versenden des Newsletters benötigt der Verantwortliche eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse im Double-Opt-In-Verfahren ist notwendig und bedeutet die Einwilligung in den Empfang des Newsletters. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung angegebenen Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den “Austragen”-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin gespeichert.

Diese Website nutzt SendinBlue / Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die SendinBlue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland. SendinBlue ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von SendinBlue gespeichert.

Unsere mit SendinBlue / Newsletter2Go versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.

Wenn Sie keine Analyse durch SendinBlue wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an die in unserem Impressum angegebene Adresse widerrufen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SendinBlue gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für unser Kundenmanagement) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SendinBlue unter: https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/.